RG-Banner


PremiumsystemForumVote AllRegeln Kontakt Tools

Forenregeln

Rising Gods ForenregelnServerregeln

Jede Gemeinschaft braucht gewisse Grundsätze und Regeln, die das Zusammenleben der Mitglieder regeln - auch bei Rising-Gods.de ist das nicht anders.


Die hier aufgeführten Verhaltensweisen sind für jeden User verpflichtend und er akzeptiert sie mit der Erstellung eines Forenaccounts.

 

1.0 Rechtliches:
§1.1
Rising-Gods.de unterliegt deutscher Rechtssprechung.
Themen, Beiträge oder Benutzerprofile, die geltendem deutschen Recht widersprechen, sind daher verboten.

§1.2
Werbung für Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, politische Parteien und extremistische Gruppierungen aller Art ist nicht gestattet.
Hinweise auf Angebote oder Dienstleistungen sind nur dann gestattet, wenn sie das Thema eines Artikels betreffen, nicht über einen
Hinweis hinausgehen und nicht der alleinige Inhalt eines Beitrags sind.


§1.3
Beiträge und Links mit diskriminierenden, rassistischen, pornographischen Inhalten und Links die auf WoW Hacks verweisen sind nicht erwünscht.
Siehe auch §§ 2, 3 und 4


§1.4 Jugendschutz
WoW ist freigegeben ab 12 Jahren. Dementsprechend sind auch einige Benutzer des Forums erst in diesem Alter. Deshalb ist auf darauf zu achten, den
Jugendschutz nicht zu verletzen. Dazu zählt vor allem die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte.

Diese Verstöße haben mindestens eine Verwarnung zur Folge
Bei extremen Verstößen behält sich die Administration das Recht vor, den Benutzeraccount zu löschen - dies betrifft auch den Game-Account -
und gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.


2.0 Kommunikation und Zwischenmenschliches
§2.1 Respektiere andere Benutzer.
Das gilt auch in hitzigen Diskussionen. Es ist auf Netiquette und Höflichkeit zu achten, andere Benutzer sind freundlich und tolerant zu behandeln.
Verleumdungen, Demütigungen und Verletzungen der Würde Anderer sind zu unterlassen.
Dies gilt besonders in Bezug auf das Team von Rising-Gods.


§2.2 Trollbeiträge und Flames
Als Trollbeiträge sind Themen und Beiträge zu werten, die nur dazu dienen, andere Benutzer zu provozieren. Als Flame sind Themen und Beiträge zu werten, die andere persönlich angreifen, beleidigen oder in anderer Weise bloßstellen sowie allgemein herablassende
Beiträge. Solche Beiträge sind grundsätzlich zu unterlassen.


§2.3 Private Nachrichten
Private Nachrichten, kurz PN (auch PM für Private Messages bzw. Private Mitteilungen), sind nicht für Supportfragen zu nutzen.
Das massenhafte Versenden unerwünschter Nachrichten ("Spam") wird nicht geduldet.
Das gezielte Belästigen anderer Benutzer des Forums via Privater Nachrichten ist zu unterlassen.

§2.4 Posthunting
Beiträge, die lediglich aus einem "/sign" bestehen oder eine ähnliche Intention haben, sind unnötig.
Ohne ausführliche Begründung, warum man dem Vorposter zustimmt, besitzen diese Beiträge keinerlei Informationswert und werden nicht geduldet.
"+1"-Beiträge, Beiträge die nur aus Emoteicons bestehen sowie Beiträge, die aus kurzen Buchstaben-, Wort- oder Satzketten bestehen werden ebenfalls
nicht geduldet. Ausnahmen bilden einige Forenspiele im Fun-Bereich. Für weitere Informationen schaut in die Stickies im entsprechenden Bereich.

§2.5 Push-Regel
Pushen bezeichnet die Möglichkeit eines Users, einen Thread in der Liste der Aktualität weiter nach oben zu befördern, um andere auf diesen aufmerksam zu machen. Ein Push muss nicht immer nur aus einem „/push“ bestehen, sondern kann auch durch andere kurze Begriffe, bei denen kein konstruktiver Inhalt und kein anderer Sinn als ein Push zu erkennen ist, ausgedrückt werden. (Beispiel: Dauerposten des aktuellen Gebots im Handelsbereich)
Erlaubt ist ein Push 24 Stunden nach dem letzten Post in dem Thread. Dabei ist es egal, von wem dieser letzte Post stammt. Das heißt, wenn jemand anders in einem Thread etwas geschrieben hat, müssen nach diesem Post die 24 Stunden gewartet werden, auch wenn seit dem letzten Post des „Pushers“ bereits 24 Stunden vergangen sind. Achtet also immer auf den letzten Beitrag, der in einem Thread gepostet wurde.

§2.6 Verbotenes
Alles, was schriftlich Ingame verboten ist, ist auch im Forum verboten.
Dazu zählen unter anderem das Anbieten und Verbreiten von Hacks, das Anbieten und Verbreiten von nicht erlaubten Bots/Scripten/Addons, das Anbieten und Durchführen eines Account-Tausches und Ähnliches.

§2.7 Dienstleistung Forum Ingame
Beachte dazu die Serverregeln:
§11, §11.1, §11.2, §11.3

Diese Verstöße werden mindestens mit einem Hinweis geahndet.
Sollten die Verstöße öfter auftreten oder in einer stärkeren Form, wird mit Verwarnungen bis hin zu Banns reagiert.



3.0 Themen
§3.1 Eröffnen von Themen.
Das Eröffnen von Themen ist in folgenden Fällen untersagt:
Wenn der Eröffnungspost ausschließlich aus einem Link ohne die Angabe einer eigenen Meinung besteht. Wenn das Thema darauf abzielt, die Ruhe und Ordnung des Forums zu stören oder zu zerstören.Wenn das Thema gegen eine der anderen Forenregeln verstößt.
Das Eröffnen von Themen ist grundsätzlich allen registrierten und angemeldeten Benutzern erlaubt.


§3.2 "Entführung" von Themen
Das "Entführen" von Themen, auch Thread-Hijacking genannt, ist verboten.
Thread-Hijacking ist das absichtliche oder unabsichtliche Zweckentfremden bereits bestehender Themen, um eigene Interessen durchzusetzen.


§3.3 Schließen von Themen
Das Schließen von Themen ist allein Aufgabe des Teams oder dazu berechtigter Personen.
Beiträge, die um die Schließung des Themas bitten, sind nur dem Thread-Ersteller gestattet.
Sollte ein Thread nicht benötigt werden, so ist eine Person des Teams (Moderator, Gamemaster, Community-Manager) darüber zu informieren.
Dies erfolgt entweder per PN oder den Button "Moderator informieren".


Diese Verstöße werden mindestens mit einem Hinweis geahndet.
Sollten die Verstöße öfter auftreten oder in einer stärkeren Form, wird mit Verwarnungen bis hin zu Banns reagiert.




4.0 Links:
§4.1 Links dürfen generell nicht auf folgende Arten von Webseiten verweisen:
1. Internetseiten, die gegen die geltenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen.
2. Internetseiten, die jugendgefährdende Schriften oder Medieninhalte enthalten.
3. Internetseiten, die für den Benutzer schädliche Programme (Viren, Trojaner, etc.) beinhalten
4. Internetseiten, die zur einseitigen finanziellen Vorteilsaneignung (z.B. Sponsored-Links) des Linkersteller dienen.
5. Internetseiten, die von anderen MMORPG Privat-Servern betrieben werden. (Ausnahmen: Partner von Rising-Gods.de)
6. Internetseiten, die spezielle Browserspiele, sog. Diebspiele (Diebspiele sind Spiele, bei denen man sich über den Klick anderer User einen Vorteil verschafft) beinhalten (Ausnahme: es wird ausdrücklich darauf hingewiesen).
7. Internetseiten, die Hacks anbieten.
8. Internetseiten, die Warezinhalte verbreiten/anbieten..



Diese Verstöße werden mindestens mit einem Hinweis geahndet.
Sollten die Verstöße öfter auftreten oder in einer stärkeren Form, wird mit Verwarnungen bis hin zu Banns reagiert.
Außerdem behält sich die Administration das Recht vor, den Benutzeraccount zu löschen - dies betrifft auch den Game-Account - und gegebenenfalls
rechtliche Schritte einzuleiten.




5.0 Forenaccount
§5.1 Profil
Für das verwendete Pseudonym dürfen weder geschützte Marken, noch anderweitig rechtlich zu beanstandende (z.B. rassistische oder diffamierende)
oder geschmacklose Ausdrücke verwendet werden.
Selbiges gilt sowohl für den verwendeten Avatar als auch für den persönlichen Text und die Signatur.


§5.2 Signatur
Signaturen bei Rising-Gods.de dürfen eine gewisse Gesamtgröße nicht überschreiten und nicht gegen Forenregeln verstoßen. Die Gesamtgröße sollte etwa eine Breite von 500px und Höhe von 300px nicht überschreiten.
Bei mehreren Charaktersignaturen wird darum gebeten, diese in Spoiler zu verpacken.


§5.3 Forentwinks
Forentwinks sind Forenaccounts von Usern, die bereits einen Forenaccount besitzen.
Das Erstellen eines zweiten Forenaccounts ist unnötig, nach einem Bann aus dem Forum verboten.
Sollte durch das Erstellen eines Zweit-Accounts versucht werden, die Forensperre zu umgehen, wird dieser Account sofort gebannt.
Das Team von Rising-Gods.de behält sich in diesem Fall vor, rechtliche Schritte zur Durchsetzung des Hausrechts einzuleiten

§5.4 Teamsignaturen
Teamsignaturen, sowie die Teambuttons, welche unter den Avataren zu sehen sind, sind ausschließlich dem Team vorbehalten und dürfen weder ungefragt, noch gefragt benutzt/zweckentfremdet werden.


Diese Verstöße werden mindestens mit einer mündlichen Verwarnung geahndet.
Sollten die Verstöße in einer stärkeren Form vorliegen, so behält sich die Administration von Rising-Gods vor, Änderungen durchzuführen, den Benutzeraccount zu löschen und/oder rechtliche Schritte einzuleiten.




6.0 Lesbarkeit
Menschen mit Beeinträchtigungen jeglicher Art, seien es Lese- und Rechtschreibschwäche,
körperliche Behinderungen oder andere, sollten ihre Beiträge ihren Möglichkeiten entsprechend erstellen.

§6.1 Orthografie, Interpunktion und Grammatik
Ortographie - Rechtschreibung; Interpunktion - Zeichensetzung; Grammatik - Schreibregeln
Im deutschen Sprachraum gehört zur Lesbarkeit das Einhalten der Groß- und Kleinschreibung.
Eine grobe Missachtung der Rechtschreibregeln und das Vermeiden von Satzzeichen macht das Lesen eines Textes mühselig und sollte daher nach bestem Gewissen vermieden werden.


§6.2 Zitate
Zitate, auch Quotes genannt, werden verwendet, um Ausschnitte bereits geschriebener Beiträge nochmals mit Bezug auf den Ersteller zu schreiben.

Mittels der Zitatfunktion wird Zitiertes in „Quoting-Rahmen“ dargestellt, z.B:

Dies ist ein Zitat.



Es wird nur das zitiert, worauf man sich bezieht. Zitate sind daher auf die Kerninhalte zu kürzen, auf die Bezug genommen wird. Absolut unnötig ist das Zitieren eines gesamten Beitrags.

Viele Zitatstreifen sind ein Hinweis darauf, dass Beiträge auseinander genommen werden sollen und dass nach leicht zu widerlegenden bzw. ungenauen Passagen gesucht wird. Ein solches Verhalten ist in einer Diskussion oft schädlich und wird deshalb nicht gern gesehen.

Vollzitate aus Nachrichtenportalen oder anderen Webseiten sind ebenfalls nicht erwünscht. Der Link zur Adresse, auf die ihr euch bezieht, reicht vollkommen aus.

Massenhaftes Zitieren und Zitate, bei denen über mehrere Beiträge hinweg immer nur ein kleiner Absatz hinzukommt und dieser mit den vorher bereits zitierten Beiträgen nochmals rezitiert wird („Quote Wars“) sind verboten.

6.2.1 "Satzzeichen sind keine Rudeltiere"


§6.3 Gestaltung
Am Bildschirm liest sich Text anders als auf dem Papier.
Das Setzen von Absätzen trägt ebenso zur Lesbarkeit bei wie maßvoll verwendete Code-Blöcke und fette/kursive Hervorhebungen.Bunte und blinkende Beiträge mit unzähligen Emoticons stören hingegen einfach nur, Farben sowie Textgrößen sollten daher zum sinnvolen markieren/hervorheben von wichtigen Textpassagen verwendet werden. Daher wird das Schreiben in „Schwarz auf Weiß“ verlangt. Komplett unlesbare und verunstaltete Beiträge werden nicht wahr- bzw. angenommen und werden von uns kommentarlos gespoilert.
Hiermit verweisen wir euch auf die Vorschaufunktion mit welcher Ihr Eure Beiträge auf Lesbarkeit prüfen könnt, bevor ihr sie veröffentlicht.


Diese Verstöße werden mindestens mit einem Hinweis geahndet.
Sollten die Verstöße öfter auftreten oder in einer stärkeren Form, wird mit Verwarnungen bis hin zu Banns reagiert.


7.0 Richtig Fragen
§7.1 Die Suchfunktion
Die Suchfunktion, auch die erweiterte Suchfunktion, ist dazu da, um bereits verfasste Beiträge zu suchen und zu finden.
Oft wurden bestehende Probleme schon einmal gefragt und auch gelöst.
In einem Webforum sind sehr verschiedene Menschen aktiv: Anfänger, Fortgeschrittene und auch Administratoren, all diese Leute folgen unterschiedlichen Überzeugungen und
reagieren unterschiedlich auf Fragestellungen.
Daher bitten wir Fragesteller, ihre Frage in einer Art und Weise zu stellen, die auch beantwortet werden kann.
Hierzu ist es notwendig, schon im Voraus wichtige Informationen eigenständig zu recherchieren bzw. im Beitrag zu hinterlegen.
Antworten sollten freundlich und höflich formuliert werden. Ist die Antwort schon in einem Beitrag im Forum oder in einem
Artikel im Wiki zu finden, reicht auch ein Link zur Information.

Rising-Gods.de will ein freundliches und offenes Forum anbieten. Dazu gehört auch, dass Einsteiger Anfängerfragen stellen können, sollen und dürfen, ohne gleich als „Newbie“ abgestempelt zu werden.
„Experten“ – oder Leute, die sich dafür halten – werden gebeten, im Zweifelsfall lieber etwas ausführlicher auf einfache Fragen einzugehen. Wer sich dazu nicht in der Lage fühlt, kann sich die Antwort sparen. „Newbie-Bashing“ ist ausdrücklich
nicht erwünscht!
Ein Einsteiger muss jedoch auch Mühe und Bereitschaft zum Lernen zeigen.



8.0 Urheberrecht
§8.1 Einschränkungen
Sogleich das Urheberrecht der Beiträge beim Ersteller liegt, so behält sich das Team von Rising-Gods dennoch das Recht vor,
einzelne oder komplette Beiträge zu editieren oder gar zu löschen.
Es besteht kein Anspruch auf Erhalt eines Beitrages.


§8.2 Kopieren und Zitieren
Werden Beiträge, Sätze, Bilder oder andere Medieninhalte zitiert bzw. kopiert, so ist ein eindeutiger Hinweis auf die Quelle anzugeben.
Damit wird ausgeschlossen, als Dieb von kopierten Inhalten haftbar gemacht zu werden.
Ausnahme: Der Ersteller des kopierten Inhaltes hat ausdrücklich das Kopieren von Inhalten verboten.



9.0 Administration und Verwaltung des Forums
§9.1 Das Team
Die Moderatoren bemühen sich im Hintergrund zu arbeiten.
Sie werden nach Möglichkeit sofort eingreifen, wenn gegen die oben genannten Regeln verstoßen wird oder jemand versucht,
in extremen Ausmaßen die Grenzen auszutesten.

In diesen Fällen werden die Beiträge ggf. gelöscht und das Teammitglied wird sich per Privatnachricht an den/die Schreiber wenden. Bei illegalen oder jugendgefährdenden Inhalten behalten sich die für Rising-Gods.de Verantwortlichen vor, rechtliche Schritte einzuleiten, wenn sie dies für notwendig halten.

Verstößt ein Forennutzer gegen die oben genannten Regeln, können durch die zuständigen Personen oder Projektleiter Sanktionen
verhängt werden. Handelt der Nutzer trotz Ermahnungen weiterhin den Forenregeln zuwider, ist eine temporäre oder auch
dauerhafte Sperre für Rising-Gods.de möglich.


§9.2 Probleme
§9.2.1 mit anderen Benutzern
Probleme mit anderen Benutzern werden nicht im Forum, sondern in privaten Nachrichten geklärt. Sollte dies zu keinem Ergebnis führen, so gilt folgendes:

Man wendet sich per PN an einen der Moderatoren

In diesem Fall werden die Moderatoren bzw. die Projektleitung versuchen, eine für alle Beteiligten tragbare Lösung zu finden.


§9.2.2 mit Teammitgliedern
Bei Problemen mit Team-Mitgliedern wendet man sich an die jeweiligen Vorgesetzten:
Beispiel:
Probleme mit Moderatoren - Mod-Leads
Probleme mit GM´s GM-Lead usw

Der Team-Lead folgt als LETZTE Instanz.

Eine Aufstellung, wer der Ansprechpartner ist, findet man hier:
http://www.rising-gods.de/das-team.html


§9.3 Inhalt
Das Forum von Rising-Gods.de ist eine Unterhaltungsplattform.
Diese dient hauptsächlich dazu, sich über die kostenfreie Möglichkeit, WoW zu testen, auszutauschen.

Rising-Gods.de ist nicht für den Inhalt von Beiträgen verantwortlich und distanziert sich von jeglichem Inhalt der von Usern erstellten Beiträgen.
Hafungsausschluß:
http://www.disclaimer.de/disclaimer.htm

Bei Verstößen gegen diese Regeln behält sich das Team von Rising-Gods.de vor, den betreffenden Beitrag, das Thema oder ggf. den Benutzeraccount zu löschen und gegebenenfalls zur Rechtshilfe beizutragen

Mit freundlichen Grüßen,
das gesamte Team von Rising-Gods





* Bei Rückfragen zur Interpretation der Regeln bitte an den Lead-Mod in Form einer PN wenden.

legal notice